Welcome to the NEW Infrared Training Forum. To view the old message board, please click here.World Class Infrared Training for Thermography Professionals


Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Votes - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fragen und Anwtorten zum Webinar "Einführung in die Thermografie
02-22-2017, 01:24 PM
Post: #1
Fragen und Anwtorten zum Webinar "Einführung in die Thermografie
F: Gib es die Möglichkeit Webinare herunterzuladen um sie offline anzuschauen (z.B. im Zug)?
F: Kann man das Webinar später nochmals anschauen, da die Sitzung ja aufgezeichnet wird?
A: Alle Webinare werden aufgenommen und können hier angesehen werden http://www.irtraining.eu/en/webinars/rec...inars.html , jedoch nicht als Download.

F: F: Die Präsentation selbst kann auch heruntergeladen werden?
A: Nein. Wir teilen keine Unterlagen auf, die Aufnahmen unserer Webinare können Sie sich hier ansehen: http://www.irtraining.eu/en/webinars/rec...inars.html , normalerweise sind sie 1-2 Wochen nach Sendung online.

F: Echt???!!!! Firefox wird als Browser NICHT unterstützt? Kein Audio?
Respektive nur mit Telefonanruf in die USA (ist zumindest bei mir alles was angeboten wird.
A: Firefox sollte funktionieren, ich selbst verwende diesen fast ausschließlich. Die Telefonnummer war leider falsch eingestellt. Wir werden das in Zukunft besser kontrollieren.

F: Hi, ich wünsche mir eine Einstellmöglichkeit der Temperaturscala für das Flir One in der Android-App mit Eingabe des max.- und min-Wertes der in Falschfarben dargestellten Temperatur.
A: In der FLIR One kann die Temperaturskala nur gesperrt werden. Somit müssten Sie zwei Objekte innerhalb der gewünschten Temperaturspanne betrachten und dann die Skala sperren.

F: Hi, ich wünsche mir eine Einstellmöglichkeit der Temperaturskala mit Eingabe des max.- und min-Wertes.
A: Dies ist in den meisten Kameras möglich. Bei neueren Modellen können Sie auch den unteren und oberen Skalengrenzwert getrennt ändern (allerdings nicht durch numerische Eingabe). Gespeicherten Bilder können in der FLIR Tools Software geändert werden.

F: Worauf muss man bei der Anschaffung einer Kamera achten? Ist eine höhere thermische Auflösung immer besser?
A: Eine höhere Auflösung in dem Sinne das kleinere Temperaturunterschiede aufgelöst werden können ist immer besser. Jedoch ist eine extrem gute Auflösung nicht für jede Anwendung notwendig. Neben der thermischen Auflösung ist die geometrische Auflösung mindestens genauso wichtig, und umso wichtiger, je kleinere Objekte Sie untersuchen bzw. messen wollen. Weitere wichtige Eigenschaften sind die angebotenen Messfunktionen sowie die Möglichkeit zur manuellen Bildeinstellung. Die Broschüre „12 Tipps, die beim Kauf einer Infrarotkamera zu beachten sind“ (http://www.flirmedia.com/MMC/THG/Brochur...022_DE.pdf ) gibt einen guten Überblick darüber, welche Fragen Sie sich vor dem Kauf stellen sollten. Wir empfehlen auch die Teilnahme an einem Grundlagenseminar vor dem Kamerakauf, so können Sie in Ruhe während der praktischen Übungen eine oder mehrere Kameras testen.

F: Was ist von den Handy IR-Kamers zu halten, z.B. FLIR ONE?
A: Es kommt auf Ihre Absichten und Vorhaben an. Die neue Generation macht durchaus ordentliche Bilder für einen schnellen Überblick oder den Privatgebrauch. Dennoch leidet das Bild vor allem durch die weniger ausgefeilte Optik. Zudem sind diese Geräte nicht immer individuell kalibriert. Um auch etwas anspruchsvollere Messungen durchführen zu können, sollten Sie mindestens auf eine Kamera der Exx-Serie setzen.

F: Gibt es eine Software für MAC OS?
A: Ja, FLIR Tools for Mac OSX

F: Wo im Programm kann ich Level und Span anpassen?
A: In der Kamera wechseln Sie durch Drücken des Skalensymbols (ältere Modelle „A“- Taste) in den manuellen Modus und ändern Level und Span mit Hilfe des Joysticks oder des Steuerungsfeldes. In der FLIR Tools Software entweder mit Hilfe des Schiebers unter dem Bild oder durch eine numerische Eingabe des unteren und oberen Grenzwertes. In FLIR Tools+ in der Wordumgebung, mit Hilfe des Schiebers unten im Wärmebild oder durch Klicken auf das Bild, dann „Einstellungen“ wählen und Werte im Menüpunkt „Farben“ numerisch eingeben

F: Kann die Emission/Wärme der menschlichen Haut 1:1 detektiert werden?
A: Menschliche Haut hat einen sehr hohen Emissionsgrad von etwa 0,96 (im Langwellenbereich)

F: Die Messpunkte setzen funktioniert über das Programm oder die Kamera selbst?
A: Je nach Kameramodell können Sie schon in der Kamera mehrere Messpunkte setzen

F: Wie ermittle ich die Reflexionstemperatur? Ist diese immer gleich mit der Lufttemperatur?
F: Wie bzw. wo genau ermittele ich an einem Objekt die reflektierte Temperatur?
F: Wie ermittle ich also die Reflexionstemperatur?
A: Die reflektiere scheinbare Temperatur ist nicht die Lufttemperatur. Sie ist die Strahlung der Umgebung die auf das Messobjekt fällt und in die Kamera reflektiert wird, aber ausgedrückt als Temperatur. Sie kann gleich der Lufttemperatur sein, aber wie Sie im Webinar am Beispiel der Ventilationshaube gesehen haben, kann Sie im z.B. Sommer der sehr kalten Temperatur des Himmels entsprechen, auch wenn die Lufttemperatur über 25 Grad C liegt. Die Bestimmung der reflektierten scheinbaren Temperatur ist in Normen wie auch in den Kamerahandbüchern beschrieben, sowie Bestandteil aller unserer Schulungen.

F: Ich benutze die FLIR Kamera im Caterpillar Smartphone S60. Leider speichert die Kamera die Temperaturskala nicht mit dem Bild. Die Temperaturskala kann nur mit der MyFLIR App im Live-Modus angeschaut werden. Wird es da bald ein Update geben?
A: Auch wenn das Caterpillar S60 Smartphone einen FLIR Detektor verwendet, so ist die App nicht gleichwertig zur FLIR Tools App. Die MyFLIR App wurde einmalig entwickelt, wird aber nicht weiter von FLIR betreut. Am besten verwenden Sie FLIR Tools für Android, um die Skala in die Bilder zu bekommen.

F: Können Sie kurz was zur FOV sagen? Wie groß ist meine "Messfeldgröße"?
A: Die theoretisch kleinste Messfleckgröße ist ein IFOV, also die Projektion des momentanen Bildfeldes eines einzelnen Bildpunktes. Diese können Sie im FOV Calculator auf der Supportsite http://flir.custhelp.com/app/home für die meisten Kameras finden. Einfach auf die Kamerafamilie klicken und dann FOV calc. Auswählen. Der reale Messfleck ist um ein Vielfaches grösser, am einfachsten ist er anhand des Rings um den Messfleck zu erkennen. Dieser sollte für eine korrekte Temperaturmessung immer vollständig ausgefüllt sein.

F: Ist die manuelle Temperatureinstellung bei der Tau 640 möglich? Was ist das optimale Spektrum für Gebäudethermografie?
A: Ja, die Skala kann angepasst werden. Im FLIR Camera Controller GUI User’s Guide auf http://www.flir.com/cores/display/?id=54717 finden Sie mehr dazu. Für die Gebäudethermografie eignen sich ungekühlte Langewellen-Bolometerkameras.

F: Hallo, wie ermittelt man den Emissionsgrad?
A: Durch eine Referenzmessung. Dies ist in Normen wie auch in den Kamerahandbüchern beschrieben, sowie Bestandteil aller unserer Schulungen.

F: In der Skala steht eine niedrige Temperatur als die gemessene, warum?
A: Die Temperaturskala zeigt nur an, wie die Farben im Bild verteilt sind, also welche Temperatur (richtiger Strahlungswert) ihnen zugeordnet ist. Die gemessene Temperatur zeigt den Wert eines Messpunktes (oder eines anderen Messwerkzeuges) an, nicht notwendigerweise die kälteste Temperatur im Bild.

F: Messung PV-Anlagen >> muss hier etwas in Bezug auf Einstrahlung (W/m²) zu beachten.
A: Die Einstrahlung sollte bei mindestens 600 W/m² liegen, manche Richtlinien empfehlen auch 700 W/m² oder mehr.

F: Müssen IR-Kameras zeitweise kalibriert werden?
A: Ja. Sofern der Kamera ein Kalibrierzertifikat beiliegt hat sie eine oder mehrere eigene Kalibrierkurven und sollte regelmäßig kalibriert werden.

F: Habe ein Handy mir integrierter Flir. Muss diese Nachkalibriert werden? Und wenn ja, wann?
A: Diese kleineren Kameras verwenden keine individuell angepasste Kalibrierkurve, somit entfällt die regelmäßige Nachkalibrierung. Deshalb ist auch die Temperaturmessung ungenauer. Siehe http://support.flir.com/DocDownload/Asse...-de-de.pdf : „UNGENAUE TEMPERATURMESSWERTE Ihre FLIR ONE zeigt Ihnen immer nur errechnete Schätzwerte, aber niemals exakte Temperaturmesswerte an.“

F: Ich habe die C2 - beim Einschalten kommt immer ein Kalibrierlauf. Muss ich dazu die Kamera auf einem bestimmten warmen oder kalten Objekt halten?
A: Nein. Der Term „Kalibrierung“ der erscheint, ist leider etwas unglücklich gewählt. Die Kamera führt bei Änderung der Eigentemperatur eine sog. Inhomogenitätskorrektur durch, bei der das Bild abgeglichen wird, um das Driftverhalten der Bildpunkte zu kompensieren. Während dieses Vorgangs fährt ein Shutter in den Strahlengang, d.h. die Kamera schaut also auf ein gleichmäßig warmes Objekt, ohne dass Sie etwas dazu tun müssen.

F: Welche Parameter kann man nachträglich mit der Software verändern?
A: Am gespeicherten radiometrischen Bild kann alles außer Fokussierung, Temperaturmessbereich und Bildausschnitt geändert werden.

F: XING, Wo?
A: Infrared Training Center, https://www.xing.com/communities/groups/...2d-1093628
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
Post Reply 


Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Fragen und Anwtorten zum Webinar "Luftaufnahmen mit Drohnen" Christiane 0 488 01-11-2017 08:08 AM
Last Post: Christiane
  Fragen und Anworten zum Webinar "Bildbearbeitung und Berichterstellung mit FLIR Tools Christiane 0 1,317 09-21-2016 03:36 AM
Last Post: Christiane
  Fragen und Anwtorten zum Webinar "Kamerafunktionen" Christiane 0 1,705 06-13-2016 02:11 AM
Last Post: Christiane
  Fragen zum Webinar "Das Geheimnis eines guten Wärmebildes" Christiane 0 1,971 04-27-2016 07:51 AM
Last Post: Christiane
  Bauthermografie Webinar Fragen und Antworten Christiane 0 3,245 02-15-2016 06:47 AM
Last Post: Christiane
  Tools Webinar Fragen und Antworten Christiane 0 2,499 10-27-2015 10:04 AM
Last Post: Christiane

Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)
Copyright © 1999-2012 FLIR Systems, Inc.